Ein ganz persönliches Blog

Wir besuchen hier öfter eine Gaststätte, die ihre ganz persönliche Note hat. Zum einen ist dies sicher so, weil die Besitzer mit Herzblut arbeiten. Andererseits haben sie gerade damit aber auch Erfolg.

Sehr viel Wert legt der Gastwirt auf Kleinigkeiten.

Unsere Region wurde lange vom Schieferabbau bestimmt. Sehr gut passt in dem Lokal, dass viele Hinweise auf Schiefertafeln geschrieben oder gemalt sind. Das sind oft Details, die viel Zeit und Geld kosten. Aber gerade dadurch wird eine gute Atmosphäre geschaffen, das Lokal wird zu etwas Besonderem und einfach unverwechselbar.

Das kommt auch bei mir als Gast gut an.

Übertragbar ist diese Möglichkeit, positiv auf sich aufmerksam zu machen, sicher auf alle Bereiche. Auch auf ein Blog! Wenn dann noch eine freundliche Sprache dazu kommt, merke ich mir den Blog auf alle Fälle und besuche ihn wieder.

Vielmehr zählen die Kleinigkeiten

Ich glaube gerade ein Blog kann sich heutzutage nicht mehr nur über die großen Themen absetzten. Vielmehr zählen die Kleinigkeiten!

Wie seht ihr das?

Viele Grüße

Astrid

Ein Gedanke zu „Ein ganz persönliches Blog

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.