So integrierst du eine Google Karte in dein WordPress.com Blog

Anfahrt Googel Maps WordPress.comWusstest du schon, dass du ganz einfach eine Google Map in deinen Blogartikel einbauen kannst? Das ist eine ideale Anfahrbeschreibung finde ich. Privat kannst du dies auch ohne irgendwelche Lizenzen zu verletzten nutzen.

Dazu musst du als erstes auf die Google Maps Seite wechseln. Gib dann die Adresse, die auf der Karte anzeigen willst im oberen Textfeld ein und klicke auf Maps-Suche.

Anfahrt Googel Maps WordPress.com

Die Karte wird dir, wenn Google die Adresse finden kann, genau mit dem Adressbereich angezeigt. Klicke jetzt auf Link rechts oben.

Anfahrt Googel Maps WordPress.com

Nun erscheint unterhalb dieses Links ein Detailfenster mit zwei, schon gefüllten Textfeld.

Anfahrt Googel Maps WordPress.com

Über den Link „Eingebettete Karte anpassen und Vorschau anzeigen“, kannst du die Karte auch noch weiter an deine Wünsche anpassen.

Kopiere zum Schluss den Text des zweiten Textfeldes „HTML-Code zum Einbetten in eine Webseite“ in deine Zwischenablage. Pass auf, dieser Text kann sehr lang sein. Der Link zum Laacher See beginnt so:

<*iframe width="425" height="350" frameborder="0" scrolling="no"
marginheight="0" marginwidth="0" ...



(Den * habe ich eingefügt, um WordPess zu überlisten :-))

 

Diesen Text kannst du nun in einen deiner Artikel einfügen.

Aber Achtung: Du musst in den HTML-Editor wechseln. Im visuellen Editor funktioniert das nicht sicher. Wenn du nun deinen Artikel veröffentlichst siehst du genau diese Karte an der eingefügten Stelle. Das sieht dann so aus:

Du kannstsogar mehrere Karten auf einer Seite anzeigen. Leider ist es aber nicht möglich eine Karte in der Seitenleiste anzubieten.

 Liebe Grüße

Astrid

8 Gedanken zu „So integrierst du eine Google Karte in dein WordPress.com Blog

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.