Mehr als ein Kontakt-Formular

Vielleicht hast du schon gelesen, dass das Kontaktformular auf WordPress.com aktualisiert wurde.

Das ist aber nicht alles! Das neue Formular bietet dir jetzt so viel mehr. Sieh es dir doch schnell einmal an!

1. Sogar der Aufruf funktioniert jetzt ganz leicht: Klicke einfach auf die Schaltfläche Fügen eines benutzerdefinierten Formular hinzu.

 

 2. Damit öffnet sich der Formular-Ersteller. Mit diesem Werkzeug kannst du jetzt
– Felder hinzufügen und Entfernen.
– die Reihenfolge deiner Elemente ändern.
– verschieden Formularelemente, zum Beispiel Textfelder, Textbereiche, Auswahlboxen oder Klappmenüs, auswählen.
– pro Formular angeben, an welche E-Mail-Adresse das Formular seine Eingaben schicken soll.
– eine benutzerdefinierte Betreffzeile für jedes Formular angeben.

 

 

 

 

 

3. Mit einem Klick auf die Schaltfläche ‚Add dieser Form auf meinen Beitrag “ fügst du das Formular in deinen  Beitrag ein. Wenn du etwas vergessen hast, klickst du am besten einfach noch einmal auf die Schaltfläche Add Custom Form  der Formular-Ersteller wird erneut geöffnet. Hier kannst du nun deine Änderungen vornehmen.

Was dir vielleicht nicht auf den ersten Blick auffällt: Die Formulareingaben werden nicht nur per E-Mail versendet, sondern zusätzlich in der Datenbank abgelegt. Dir ist sicher die Schaltfläche Feedbacks, direkt unter Kommentare aufgefallen. Damit ist es dir möglich, die im Formular eingebenden Daten, genau wie deine Kommentare zu verwalten. Sogar Akismet prüft die Eingaben deiner Leser.

Für weitere Details besuche bitte die Dokumentation.

Falls du das Formular in ein selber installiertes WordPress.org Blog einbauen willst: Sie dir das Plugin Grunion Contact Form an.

Viele Grüße
Astrid

3 Gedanken zu „Mehr als ein Kontakt-Formular

  1. danke! ich habe mich vielleicht zu viel um fotografie, musik und sprache gekümmert – aber die technischen fertigkeiten sind für den webauftritt und ein erträgliches design nun mal auch sehr wichtig. vielen dank für deine vielen profunden tipps!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.