Was ist ein guter Blog-Kommentar?

Das Thema von Webmasterfriday.de diese Woche heißt: Was ist ein guter Blog-Kommentar?

Ein guter Kommentar sollte meiner Meinung nach

  • konstruktiv sein, d.h. er sollte mir Perspektiven für die Zukunft bieten;
  • konkret sein. Durch Verallgemeinerungen und pauschale Aussagen weiß ich nicht, was genau gemeint ist. Ich kann eine Rückmeldung besser nachzuvollziehen, wenn das Gemeinte möglichst konkret beschrieben wird.
  • subjektiv formuliert sein. Wenn jemand von seinen eigenen Beobachtungen und Eindrücken spricht und nicht von denen anderer oder gar der Allgemeinheit, fällt es mir leichter, den Kommentar anzunehmen.
  • nicht nur negativ sein.

Ich freue mich natürlich trotzdem auch über jeden anderen Kommentare, da er mir zeigen, dass mein Beitrag gelesen wurde.

Beim Lesen des Kommentars befinde ich mich zunächst in einer passiven Rolle. Aber anders als im wirklichen Leben, kann ich den Kommentar einfach löschen …

Trotzdem sehe ich hier eine Chance zu erfahren, wie ich in meinen Beiträge auf andere wirke.